Geschwisterliebe? Geschwisterhass! – Ein Hörspiel

Die beiden Protagonisten (Foto S. Tasler)

Einzelkinder haben es gut! Ungeteilte Aufmerksamkeit der Eltern, sie müssen nie die Süßigkeiten teilen und vor allem: Sie müssen sich nie mit ihren Geschwistern streiten. Kleinigkeiten führen schon das ein oder andere Mal zu blutigen Kriegen im Kinderzimmer. Mal wird sich an den Haaren gezogen, gebissen oder mit voller Wucht ins Gesicht geschlagen. Aber irgendwie hat man sich am Ende ja doch wieder lieb.

Wie so ein Streit unter Geschwistern aussieht, hat sich Luise Tasler überlegt und mit ihrem Bruder vertont: